Kohlsuppe

Auf dieser Seite geht es um Kohlsuppe

und zwar um

  • Kohlsuppendiät
  • Kohlsuppenkapseln
  • Kohlsuppenrezept

Wenn von Diäten die Rede ist, so gibt es verschiedene Arten, doch nicht jede Diät ist erfolgreich. Wer sich für eine Diät mit Kohlsuppe entscheiden wird, bei dem werden sich nach einer gewissen Zeit einige Erfolge einstellen werden. Besser bekannt ist die Diät unter dem Synonym Kohlsuppendiät.

——————————–
Abnehmen – DER Shop - hier klicken
——————————–


 

 

Wer Kohlsuppe isst, der macht dies meistens mit dem Hintergrund, dass Gewicht verloren werden soll. Das Besondere an einer Diät dieser Art ist, dass ausschließlich diese Suppe und ansonsten nichts anderes gegessen wird. Deshalb sprechen viele Menschen in diesem Zusammenhang von der so genannten Crashdiät.

Wer sich nicht die Arbeit machen möchte, eine Kohlsuppe selbst zuzubereiten, der kann in den Regalen der Supermärkte einmal genauer hinsehen, denn es gibt die Kohlsuppe inzwischen schon in der Konserve. Das Kohlsuppe-Rezept, das dabei zum Einsatz kommt, ist zudem nicht schlecht.

Wenn es nicht unbedingt eine Suppe sein soll, so gibt es immer noch die Kohlsuppe-Kapseln. Dort sind dann Wirkstoffe enthalten, die auch mit der Kohlsuppe in den menschlichen Körper gelangen würden.

Die Suppe ist unter anderem deshalb so sehr beliebt, weil sie den Ruf genießt, dass durch den Verzehr sehr viele Kalorien verbrannt werden. Es sind sogar mehr Kalorien, als der Körper durch den Genuss der Suppe aufnimmt.

Nicht nur im Internet gibt es diverse Rezepte zur Zubereitung einer guten Kohlsuppe. Mitunter sollte hier auch ein Blick in eines von Omas Kochbücher ausreichend sein. Zudem muss sich der Inhalt einer Kohlsuppe nicht nur auf Kohl begrenzen, denn neben Gewürzen ist es durchaus denkbar, dass hier auch noch anderes Gemüse in die Suppe kommt.

Ganz anders verhält es sich dabei jedoch bei den Kohlsuppe-Kapseln, wo es keine Stoffe aus anderem Gemüse mehr gibt.

Wer seine Kohlsuppe-Diät jedoch möglichst genau machen möchte, der verzichtet auf Zusätze und genießt die Kohlsuppe einfach nur in ihrer reinen Form. Als Zusatz kann es etwa Zwiebeln in der Suppe geben, denn ansonsten gibt es nur das Weißkraut und eben den Kohl, von dem die Suppe auch ihren Namen hat. Wer sich für eine Diät mit Kohlsuppe entscheidet, der sollte zudem wissen, dass er von der Suppe zu jeder Zeit am Tag soviel essen kann, wie er möchte und Hunger hat. Die Reduktion an Gewicht wird unter anderem deshalb erreicht, weil es sich um ein Lebensmittel handelt, das sehr arm an Kalorien ist.

Ein sehr schöner Nebeneffekt dabei ist, dass viel Wasser ausgeschieden wird. Ebenso kommt es zum Aufbau von Muskelmasse. Ein kleiner Nachteil, der vom Genuss der Kohlsuppe in Form der Diät herführt, ist die mangelhafte Aufnahme von Eiweiß. Dies führt dazu, dass Eiweiß vom Körper durch den Abbau an Muskelmasse gewonnen wird.

Wenn die Diät mit der Kohlsuppe nicht richtig durchgeführt wird, so kann dies bei Menschen mit Übergewicht dazu führen, dass ein Erfolg nur von sehr kurzer Dauer ist. Hier kommt es dann zum so genannten Jojo Effekt, vor dem ohnehin viele Menschen Angst und Respekt haben. Wer sich jedoch konsequent an das eine oder andere Kohlsuppe-Rezept halten kann, dem wird es nicht so ergehen.

——————————–
Abnehmen – DER Shop - hier klicken
——————————–